Samsung INR18650-30Q 3000mAh Hochstrom Akku 15A Ungeschützt, Flat Top

4,90 

18650 Li-Ion Akku zur Verwendung in eZigaretten Akkuträger. Der Samsung INR18650 ist ein High-Drain / Hochstrom Akku (15A) mit 3000mAh.

Lieferzeit: versandfertig in 24 h

Vorrätig

Kategorien: , Schlüsselwort:

Produktinfo

Samsung INR 18650-30Q 3000 mAh ungeschützt

Im Laden erhältlich den Samsung INR18650-30Q Akku/Batterie mit einer Kapazität von 3000 mAh und maximalen konstanten Entladestrom von 15 Ampere und max. Somit passen diese Akkus für alle Akkuträger sowie für E-Rauchen in der Sub-Ohm Bereich.

Der Akku Samsung INR18650-30Q Akkus wurden auf Basis der Li-Ion Technologie hergestellt. Dank seiner chemische Zusammensetzung gewährleistet höhere Stromfestigkeit und sind “eigensicher“. (Eigensichere Akkus verfügen über einen Eigenwiderstand und braucht daher keine Schutzschaltung). Zudem bietet der Samsung INR Akku durch seinen Eigenwiderstand besonders hohe Zuverlässigkeit, da er durch seine innere chemische Zusammensetzung aus LiNiMnCoO2 sowohl die Tiefentladung als auch die Überladung vorbeugt. (Tiefentladen und Überladen: Beides würde den Akku unbrauchbar machen)

Technische Daten

Samsung INR 18650-30Q – Eckdaten:

  • Hersteller: Samsung
  • Model: INR 18650-30Q
  • Chemie: LiNiMnCoO2
  • Kapazität: 3000 mAh
  • Nennspannung: 3,6V – 3,7V
  • Ladeschlussspannung: 4,2V ± 0,05V
  • Entladeschlussspannung: 2,5 Volt
  • Entladestrom: 5C 15 A
  • Schutzschaltung (BMS): ungeschützt
  • Länge: 64,85mm ± 0,15
  • Durchmesser: 18,3mm ± 0,07
  • Gewicht: 48g ± 1
  • Pluspol: flache Pluspool

Li-Ion Akkus haben keine Memory-Effekt. Sie sind thermisch stabil und zeichnen sich durch eine hohe Energiedichte aus.

Hinweis

HINWEIS zur Verwendung von Li-Ion und Li-Mn Akkus/Zellen:

Für das Laden von Li-Ion Akkus braucht man ein spezielles Ladegerät, das die Akkus nach einem CCCV (constant current, constant voltage) Ladeverfahren lädt. Es sollte Akkus nicht über eine Spannung von 4,2 Volt laden. Die Lebensdauer des Akkus (bzw. Zahl der Ladezyklen) können Sie wesentlich verlängern, wenn die Akkus nur bis 4.1 Volt geladen werden.

Achtung!
Minderwertige Ladegeräte schalten sich nach Ende des Ladevorgangs meistens nicht ab und der Akku wird mit einem kleinen Ladestrom weitergeladen, was zu Beschädigungen bis hin zum Totalausfall des Akkus führen kann. Aus diesem Grund muss man folgende Regeln berücksichtigen:
Akkus nicht unbeaufsichtigt laden
Akkus nach dem Laden aus der Ladestation entfernen
Akkus nach Möglichkeit nicht unter 3,5 V entladen
Li-Ion Akkuzellen sollten nur mit Schutzelektronik betrieben werden, welche in manchen Akkus (geschützte Akkus mit der BMS-Schutzschaltung) bereits eingebaut sind!

Vermeiden Sie Kurzschlüsse: Dies kann zu Brandentwicklung oder Explosion des Akkus führen!

Sicherheitshinweis: Die Verwendung von Li-Ion Zellen geschieht ausschließlich auf eigene Gefahr.
Li-Ion Akkus Zellen dürfen nur durch fachkundige Personen verwendet werden. Jegliche Haftung für Schäden ist ausgeschlossen, da wir eine ordungsgemäße Montage und Betrieb nicht überprüfen können.

Akkus ordnungsgemäß entsorgen:
Entsorgen Sie Akkus/Zellen an entsprechenden Akku/Batterie-Annahmestellen oder senden Sie diese an uns zurück.