ABC Smoke – Ihr E-Zigaretten Shop

Neue E-Zigaretten, E-Liquids und andere Produkte bei uns

Herzlich Willkommen bei ABC Smoke. Neben dem Onlineshop führen wir auch einen E-Zigaretten Shop in München. Wir spezialisieren uns auf die individuelle Beratung und den Vertrieb von E-Zigaretten. Bei uns finden Sie qualitativ hochwertige E-Zigaretten, E-Liquids und sämtliches Dampfer-Zubehör aber auch verwandte Produkte wie zum Beispiel die E-Zigarette IQOS von Philip Morris und dazugehörige IQOS HEETs.

Wenn Sie nach CBD/Cannabidiol beziehungsweise CBD-Liquid suchen, werden Sie ebenfalls fündig. Dinner Lady CBD Liquid.

Viele nützliche Informationen und Tipps rund um das Dampfen für Anfänger und Fortgeschrittene finden Sie in unserem E-Zigaretten-Ratgeber.

Sollten Sie weitere Fragen haben, rufen Sie uns einfach an: +49 (0) 89 121 266 14.

Auch als Fachhändler oder Wiederverkäufer können Sie bei uns Waren zu attraktiven Staffelpreisen beziehen. Sprechen Sie uns einfach an.

E-Zigarette – Die Alternative zum Rauchen

Trotz zahlreicher Statistiken über die Tabaktodesfälle gefährtet beispielsweise unter den männlichen Erwachsenen gerundet etwa ein Drittel der Weltbevölkerung ihre Gesundheit durch das Rauchen von Tabak.

Die Sucht zu Rauchen hat sich schon vor Jahrtausenden in die Gesellschaft eingeschlichen und bleibt trotz der verschärften Nichtraucherschutzgesetze die meist verbreitete Sucht unter den Genußmitteln. Der Suchtstoff ist das Nikotin, eine psychoaktive Substanz und ein Nervengift zugleich. Ein Mensch produziert Nikotin im Alltag in kleinen Mengen von selbst. Nimmt man durch den Genuß von Zigaretten täglich mehr Nikotin durch Rauchen zu sich, gewöhnt sich der Körper daran, ihn nicht zu produzieren. Genau das ist einer der Gründe warum das Rauchen Aufhören ziemlich schwer sein kann.

Vorteile von E-Zigaretten gegenüber herkömmlichen Zigaretten

Auswirkungen auf die Gesundheit

Die Wissenschaft schreitet voran und der Fortschritt hat gezeigt, dass Dampfen (also der Gebrauch einer E-Zigarette) vor allem für die Gesundheit viel “besser” als Rauchen ist.
So belegten bereits die ersten Langzeitstudien zur E-Zigarette, dass der E-Zigaretten Dampf ganze 95% weniger schädlich ist als der Rauch einer normalen Kippe. Diese Feststellung ist in erster Linie darauf zurückzuführen, dass bei Elektro-Zigaretten kein Verbennungsprozess statt findet. Normale Zigaretten werden im Gegenteil verbrannt und so entstehen mehr als 300 krebserregende Stoffe, die von unserem Körper aufgenommen werden.

Darüber hinaus ist das “Passivdampfen” (wenn der Dampf von wem anders erzeugt wird, Sie diesen aber inhalieren) gänzlich harmlos im Vergleich zum Passivrauchen. Wenn Sie noch Raucher/in sind, seien Sie sich also dessen bewusst, dass Sie durch’s Rauchen nicht nur Ihnen selbst, sondern auch der Umwelt und Ihren Mitmenschen schaden.

E-Zigaretten Aroma – Unterschied zwischen Dampf und Rauch

Zahlreiche Umfragen zeigen, dass die meisten Ex- und Nichtraucher den Rauch von Papierzigaretten als unangenehmen Gestank empfinden.

Dampf hingegen zieht sich nicht in sämtlichen Stoffen fest sondern verfliegt schnell und man spricht viel mehr von “Aroma” und nicht vom “Gestank”. Denn letztendlich werden in E-Zigaretten Aromen in Form eines E-Liquids (Flüssigkeit, die in elektrischen Zigaretten verdampft wird) verbraucht.

E-Zigaretten Kosten

Allgemein sind Elektro-Zigaretten wesentlich günstiger als beispielsweise Marlboro Zigaretten, die heute 7,– Euro kosten für 20 Zigaretten. Ein Fläschchen E-Liquid á 10 ml kostet aktuell 5,90 Euro. Diese Menge an Liquid entspricht aber in etwa 7-10 Schachteln Zigaretten. Der Verbrauch des Liquids variiert je nach dem für welches Device Sie sich entscheiden. Wer große Dampfwolken produzieren wird, wird logischerweise auch mehr E-Liquid verbrauchen und öfter sogenannte Verdampferköpfe wechseln müssen.

Die Anschaffungskosten der E-Zigarette hängen ganz von Ihren persönlichen Vorzügen ab. Wer bislang z.B. 20 Zigaretten am Tag raucht, wird mehr Akkukapzität und einen größeren Verdampfer benötigen. Aber nur mit dem richtigen Gerät, kann die E-Zigarette als Ersatz begeistern. Für den Einstieg und zum ausprobieren eignen sich am besten Starter Sets, die zwischen 15,– Euro und 150,– Euro kosten können. Wobei

E-Zigarette Nikotin – Reduzieren oder gar ohne Nikotin dampfen

Als Dampfer bestimmen Sie selbst ob und gegebenenfalls wieviel mg Nikotin Sie in Ihrem Liquid haben möchten. Wenn Sie vom Rauchen auf Dampfen umsteigen möchten, empfehlen wir zunächst eine kleinere Nikotinmenge zu nehmen und diese nach und nach zu reduzieren.

Noch besser wenn Sie mit der Zeit ganz auf das schädliche Nikotin verzichten und trotzdem was zu dampfen parat haben. Wir unterstützen Sie dabei, Ihr Ziel zu erreichen und sind erst zufrieden, wenn auch Sie es sind.

Zusammenfassung Vorteile

Unumstritten bietet die E-Zigarette gegenüber dem konventionellem Rauchen viele Vorteile, die wir für Sie nachfolgend zusammengefasst haben.

  • Gesundheit: Keine Verbrennung – Kein Krebs!
  • Finanzen: Enorme Geldersparnis
  • Sucht: Nikotinmenge individuell regulierbar und Schritt für Schritt reduzieren
  • Kein unangenehmer Geruch, sondern Aroma – Sie bestimmen, wie und ob Ihr Liquid ein Geruchsaroma entfaltet;
  • Sie produzieren keine Asche und Sie brauchen keinen Aschenbecher
  • Dampf verfliegt und saugt sich nicht wie Rauch in Ihrer Kleidung, Stoffen und in Räumen, … fest
  • Sicherheit: Keine Brandgefahr (An Skeptiker: Ein Akku kann in jedem Gerät explodieren.)
  • Gesellschaft und Familie: Sie schaden nicht Ihren Mitmenschen (“Passivrauchen”)

Wie “schlimm” ist Dampfen wirklich?

Wie zuvor erwähnt gibt es offizielle Studien, die belegen, dass der Gebrauch einer E-Zigarette 95% weniger schädlich ist als konventionelle Papierzigaretten. Denken Sie jedoch daran, dass das Liquid in Ihrer E-Zigarette auch Nikotin enthalten kann. Nikotin ist ein gefährlicher Suchtstoff und kann in großen Mengen zu gesundheitlichen Schäden führen. Ob Sie Rauchen oder Dampfern – verzichten Sie daher besser auf übertriebenen Konsum. Wer früher beispielsweise starke Zigaretten (z.B. Marlboro rot) geraucht hat, könnte als Backendampfer bei einem gut gewählten Liquid-Verhältnis (PG zu VG) durchaus mit lediglich 6mg Nikotin völlig zufrieden sein. Wer (im Gegenteil zu Backendampfern) die E-Zigarette wie eine Shisha raucht (DL/DTL), wo der Dampf mit reichlich Luftzufuhr sofort auf Lunge inhaliert wird, könnte mit ca. 1-3mg bereits auskommen. Um Ihr individuelles Verhältnis des Liquids und das richtige Gerät zu kaufen, können Sie uns jederzeit kontaktieren. Wenn Sie in München wohnen, können Sie gern unseren Shop Nähe Marienplatz bzw. Hauptbahnhof in der Pacellistr. 5, 80333 München besuchen.